2021

2021

Nachdem wir alle nunmehr fast ein Jahr COVID19 Auszeit hinter uns haben, ein kurzer Bericht über die Aktivitäten der Singgemeinschaft im vergangenen Jahr.
Ein realistischer Ausblick ist leider noch nicht möglich.

Alle unsere geplanten Projekte und Auftritte in unserem 25. Bestandsjahr mussten leider gestoppt werden.
Probenbetrieb unter den geltenden Regeln war nur in einem sehr überschaubaren Zeitraum möglich.

Damit wir uns nicht ganz aus den Augen verlieren wurde im Frühjahr eine Wanderung zum idyllischen Egelsee organisiert und auf Einladung der „Frühlingsgeburtstagskinder“ gab es auf der Alpenperle einen Geburtstagsbrunch.
Anfang Juli durften wir den 60er unseres ehemaligen (Langzeit-) Obmannes Walter Moser mitfeiern.
Am geplanten Termin unserer 25-jährigen Bestandsfeierlichkeiten,
wanderten wir mit Wehmut durch die Fellbachklamm zur Wiesenbauer-Hütte. 
Den halbrunden Geburtstag unserer unermüdlichen Elfriede Steiner haben sich alle etwas anders vorgestellt. 

Musik und Chorgesang sind Ausdruck von Lebensfreude und Freiheit.
Wir hoffen auf eine baldiges Ende der Maßnahmen,
und blicken mutig und gelassen in die Zukunft.
Frei nach Riccardo Muti beim Neujahrskonzert 2021 im völlig leeren Musikvereinssaal:

„Music is a mission to make the society better“

Kultur ist wichtig für eine gesunde Gesellschaft!